Häufig gestellte Fragen

Unterscheidet sich SwitchUp von den klassischen Vergleichsportalen?

Ja.

Während andere Vergleichsportale einfach nur Anbieter anhand des Preises auflisten, spüren wir auf Basis eines ehrlichen Stromvergleichs aller verfügbaren Tarife gezielt die Angebote mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis auf.

Weiterhin garantieren wir den Wechsel zu einem sicheren Anbieter, indem wir unseriöse Anbieter konsequent aussortieren und jeden Wechsel durch einen kostenfreien Wechselschutz absichern, den wir gemeinsam mit der ARAG Rechtsschutzversicherung entwickelt haben. Übrigens der erste Schutz dieser Art.

Der wichtigste Aspekt von SwitchUp besteht jedoch darin, dass wir die Strom- und Gastarife unserer Nutzer automatisch optimieren, indem wir kontinuierlich nach besseren Tarifangeboten Ausschau halten und rechtzeitig vor Ablauf der Kündigungsfrist aktiv werden. So haben Sie die Sicherheit, ab sofort immer im richtigen Tarif zu sein, ohne sich selber darum kümmern zu müssen.

Hier finden Sie den SwitchUp Unterschied im Überblick.

Ist Euer Service kostenlos?

Ja.

Wir finanzieren uns über eine „Wechselprovision“, die wir erzielen, wenn Sie über SwitchUp Ihren Stromanbieter wechseln. Diese Wechselprovision bezahlt der Stromanbieter. Und zwar völlig unabhängig davon, welche Boni er für Sie als Verbraucher vorsieht und was Sie für Ihren Strom bezahlen. Fazit: Sie profitieren von unserem Rundum-Kümmer-Service, ohne dafür zu zahlen.

Empfehlt Ihr bei Eurem Stromvergleich wirklich die für mich besten Tarife?

Ja.

Unser Geschäft basiert allen voran auf Vertrauen. Und dieses möchten wir uns nicht verspielen, indem wir einen Tarif vorschlagen, bei dem wir möglicherweise eine höhere Wechselprovision verdienen. Wir wählen bewusst den ehrlichen Weg und erhoffen uns auf diese Weise, Ihr Vertrauen zu verdienen, damit Sie auch künftig unseren Service in Anspruch nehmen. Auf Basis unserer Philosophie kommt für uns ohnehin nichts anderes in Frage.

Entstehen mir irgendwelche finanziellen Nachteile, wenn ich über Euch wechsle statt direkt?

Nein.

Unsere Wechselprovision und die Gutschriften und Boni und natürlich auch Ihre Vertragskonditionen haben nichts miteinander zu tun.

Erhalte ich über Euch auch den Wechselbonus?

Ja.

Sie erhalten über uns den gleichen Wechselbonus, den Sie als Neukunde auch vom Anbieter direkt erhalten würden. Häufig ist es sogar der Fall, dass Sie bei einem Wechsel über uns einen höheren Bonus und bessere Konditionen erhalten. Der Grund: Wir greifen auf besondere Angebote zu, die nicht auf der offiziellen Webseite des Anbieters verfügbar sind. 

Erhalte ich den Bonus auch, wenn ich nach 12 Monaten erneut den Anbieter wechsel?

Ja.

Bei allen von uns empfohlenen Strom- und Gastarifen haben Sie Anspruch auf den vollen Bonus, wenn Sie 12 Monate beim Anbieter sind. Dies gilt auch, wenn Sie den Vertrag mit Ablauf der 12 Monate beenden und einen erneuten Wechsel vollziehen. Der Bonus wird dann üblicherweise im Rahmen der Endabrechnung ausgezahlt. Fazit: Sie müssen kein weiteres Jahr beim Anbieter bleiben, um den Bonus zu erhalten.

Nach welchen Kriterien empfehlt Ihr Stromanbieter?

Die wichtigsten Kriterien unseres Empfehlungsprinzips für die auf Sie zugeschnittene Empfehlung:

  • Tarifkonditionen
  • wirtschaftliche Sicherheit des Anbieters
  • Zufriedenheit anderer Kunden mit diesem Anbieter
  • Ihre persönlichen Wünsche, die wir im Vorfeld erfragen


Bei unserem Stromvergleich vergleichen wir für Sie alle in Ihrer Stadt verfügbaren Tarife. Folgende Anbieter und Angebote schließen wir dabei vor allem auch in Ihrem Interesse aus:

  • unseriöse Anbieter mit schlechten Kundenbewertungen
  • Pakettarife
  • Tarife mit Vorkasse


Hier haben wir einmal exemplarisch einen Stromvergleich für Berlin aufgeführt, der unsere Herangehensweise verdeutlichen sollte.

Optimiert Euer "Autopilot" meinen Strom- und Gastarif automatisch?

Ja.

Sie können sich unseren Autopiloten wie einen freundlichen Assistenten vorstellen, der für Sie auf Ihren Strom- und Gastarifeaufpasst und sicher stellt, dass Sie - gemäß Ihrer Präferenzen - künftig immer im richtigen Tarif sind.

Den Autopiloten schalten Sie an, indem Sie im Rahmen des ersten Anbieterwechsels über SwitchUp den "automatischen Optimierungsservice" aktivieren. In dem Fall optimieren wir Ihren Strom- und Gastarif dann künftig automatisch und Sie brauchen sich keine Sorgen mehr zu machen, Ihre Kündigungsfristen zu verpassen.

Erhalte ich bei einem Wechsel über SwitchUp Euren Wechselschutz automatisch dazu?

Ja.

Mit dem SwitchUp-Wechselschutz möchten wir sicher stellen, dass Sie in jedem Fall rundum abgesichert sind. Daher haben wir gemeinsam mit der ARAG, dem größten Rechtsschutzversicherer in Deutschland, einen innovativen Wechselschutz entwickelt, der sowohl einen Rechtsschutz als auch einen Insolvenzschutz beinhaltet. Praktisch bedeutet dies, dass ARAG die Kosten für einen Anwalt übernimmt, falls ein Anbieter die Ihnen zugesicherten Vertragsleistungen nicht einhalten sollte. Sogar für den Fall einer Insolvenz sind Sie vollständig abgesichert und bekommen in dem Fall alle Mehrkosten durch die ARAG erstattet.

Diesen Wechselschutz schließen wir automatisch für Sie ab, wenn Sie einen Wechsel über SwitchUp vollziehen. Hiervon ausgenommen sind lediglich eine Handvoll von Anbietern, deren Geschäftspraxis wir nicht unterstützen möchten und mit denen wir aus Philosophiegründen grundsätzlich nicht zusammenarbeiten.

Ist der SwitchUp-Wechselschutz wirklich kostenlos?

Ja.

Die Kosten für den SwitchUp-Wechselschutz übernehmen wir für Sie. Konkret finanzieren wir diese über die Provision, die wir im Wechselfall vom neuen Anbieter erhalten. Dies schmälert in der Tat unseren Erlös. Für uns ist das jedoch in Ordnung, da wir uns durch ein konsequent in Ihrem Interesse gestaltetes Vorgehen Ihr Vertrauen erarbeiten möchten.

Gehe ich mit dem SwitchUp-Wechselschutz irgendwelche Verpflichtungen ein?

Nein.

Bei dem SwitchUp-Wechselschutz handelt es sich um keine Versicherung, die sich automatisch verlängert oder sonstige versteckte Klauseln beinhaltet, wodurch Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Vielmehr ist unser Anspruch, alle unsere Serviceleistungen so zu gestalten, dass diese in jeder Hinsicht fair und transparent gestaltet sind.

Bietet Ihr auch Stromanbieterwechsel zu Care-Energy an?

Nein.

Eine Reihe von Anbietern unterstützen wir bewusst nicht. Dazu gehören insbesondere Strom- und Gasanbieter, die nicht nur durch eine hohen Anteil an Kundenbeschwerden auffallen, sondern auch weitere Geschäftspraktiken an den Tag legen, die nicht unserer Philosophie entsprechen. Aus diesem Grund haben wir seit Beginn unserer Tätigkeit u.a. den Stromanbieter Care Energy bislang nicht empfohlen und vollziehen auch weiterhin keine Wechselaufträge zu diesem Anbieter, auch wenn wir dadurch potenziell lukrative Provisionszahlungen verlieren.

Warum steigen die Strompreise eigentlich Jahr für Jahr?

Dies hat mehrere Gründe.

Der Strompreis enthält - neben der eigentlichen Stromkosten - diverse Umlagen, Abgaben, Steuern sowie Netzentgelte. Hier finden Sie eine Übersicht zur Strompreisentwicklung, die erläutert, warum der Strompreis in den letzten Jahren so stark gestiegen ist und warum dieser voraussichtlich auch in den kommenden Jahren weiter steigen wird.

Kennt Ihr Euch mit den Strompreisen in jeder Stadt aus?

Ja.

Es gibt Hunderte Stromtarife in jeder Stadt. Viele Stromanbieter agieren überregional. Unser Anspruch ist, Ihnen einen vollständigen Stromvergleich sowie Gasvergleich auf Basis aller verfügbaren Tarife zu bieten. Dazu gehören selbstverständlich auch die Anbieter, von denen wir keine Wechselprovision erhalten.

Sind Eure Empfehlungen unverbindlich?

Ja.

Auf Basis Ihrer Postleitzahl, Ihrem ungefähren Stromverbrauch sowie Ihrer Präferenzen (z.B. wie wichtig Ihnen Ökostrom ist) erstellen wir Ihnen eine Empfehlungsübersicht. Unverbindlich sowie kostenfrei. Auf diesen Weise erhalten Sie einen ehrlichen Vergleich aus mehr als 12.000 Stromtarifen und von mehr als 1.500 Stromanbietern. Es ist und bleibt Ihre freie Entscheidung, ob Sie unseren Wechselservice in Anspruch nehmen möchten.

Kümmert Ihr Euch um den gesamten Wechsel für mich?

Ja.

Sie können den Wechsel in weniger als 5 Minuten über uns beauftragen. Komplett online und ohne lästiges Hin- und Herschicken von Verträgen. Wir setzen dann sofort alle Hebel in Bewegung, um für einen reibungslosen Wechsel zu sorgen. Sie brauchen sich dabei um nichts zu kümmern.

Muss ich meinen alten Anbieter selber kündigen?

Nein.

Die Kündigung Ihres alten Anbieters erfolgt automatisch. Sollte Ihre Kündigungsfrist in Kürze auslaufen, sorgen wir zudem dafür, dass Ihr Vertrag umgehend gekündigt wird.

Wie lange binde ich mich an einen neuen Anbieter?

Üblicherweise 12 Monate.

Die Mindestvertragslaufzeit unterscheidet sich je nach Anbieter, beträgt jedoch bei der Mehrheit der Tarife 12 Monate. Die Mindestvertragslaufzeit, ebenso wie alle sonstigen wichtigen Kriterien, führen wir für Sie als Vergleichskriterium in unseren Empfehlungen transparent auf.

Bekomme ich irgendwelche Dokumente, wenn alles online abläuft?

Ja.

Sie erhalten per E-Mail eine vollständige Auftragsbestätigung, die alle wesentliche Konditionen transparent darlegt. Zudem erhalten Sie kurz darauf von Ihrem neuen Stromanbieter die Vertragsbestätigung (üblicherweise per Post).

Muss ich was unterschreiben?

Nein.

Indem Sie über uns den Wechsel vollziehen und per einfachem Mausklick den Geschäftsbedingungen von uns und dem Anbieter Ihrer Wahl zustimmen, organisieren wir den Wechsel komplett online, ohne bürokratischen Zusatzaufwand.

Sichert Ihr meine Wechselinformationen für künftige Wechsel?

Ja.

Um Ihnen zukünftige Anbieterwechsel per Knopfdruck zu ermöglichen, speichern wir Ihren Wechselinformationen. Sollten Sie zu irgend einem Zeitpunkt wünschen, dass wir Ihre Wechseldaten löschen, reicht eine kurze Nachricht per E-Mail. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich gemäß unserer Datenschutzrichtlinien im Rahmen des Neuvertrages, bei dem der neue Stromanbieter Ihre Daten benötigt.

Kann es dazu kommen, dass ich ohne Strom dastehe?

Nein.

Ihr neuer Anbieter wird genau dann für die Stromzufuhr freigeschaltet, wenn die Kündigung Ihres aktuellen Anbieters abgeschlossen ist. Alle Anbieter greifen auf das gleiche Stromnetz zurück, sodass eine Stromversorgung ohnehin zu jedem Zeitpunkt sichergestellt ist. Sie sind zudem per Gesetz abgesichert, dass dies nicht passieren kann.

Was macht Ihr nach dem Wechsel für mich?

Eine ganze Menge.

Ein besonderer Aspekt unseres Service besteht darin, dass wir Sie nach dem Wechsel mit Ihrem Strom- und Gastarif nicht alleine lassen. Wir halten unter anderem nach etwaigen Preiserhöhungen für Sie Ausschau. Dazu führen wir regelmäßig einen Strompreisvergleich aller Tarife durch, um für Sie nach besseren Tarifangeboten Ausschau zu halten. Und wir informieren Sie rechtzeitig vor Ablauf Ihrer Kündigungsfrist, damit Sie bewusst entscheiden können, ob Sie beim Anbieter bleiben möchten. Darüberhinaus stehen wir Ihnen auch bei allen anderen Fragen und Anliegen rund um Ihrem Stromtarif zur Seite.

Kann ich von dem Vertrag zurücktreten, wenn ich es mir anders überlege?

Ja.

Als Privatkunde können Sie jeden Wechsel, den Sie über uns vollziehen, problemlos innerhalb von 14 Tagen widerrufen.

Kann ich zurück in den Grundversorgungstarif wechseln, wenn ich möchte?

Ja.

Sie landen stets automatisch im Grundversorgertarif, wenn Ihr Vertrag gekündigt ist und Sie keinen anderen Anbieter wählen.

Ist es ein Problem, wenn ich mehr bzw. weniger als erwartet verbrauche?

Nein.

Anders wäre dies lediglich bei sogenannten “Pakettarifen”, die wir jedoch grundsätzlich nicht anbieten, da wir der Meinung sind, dass diese in 95% aller Fälle nachteilig für den Kunden sind. Bei allen von uns angebotenen Tarifen bezahlen Sie stets nur das, was Sie tatsächlich verbrauchen. Am Ende des Vertragsjahres überprüft Ihr Stromanbieter auf Basis Ihres tatsächlichen Verbrauchs, ob Sie eine Rückzahlung bekommen oder noch ein Restbetrag aussteht.

Unterstützt Ihr mich, wenn mir etwas unklar ist?

Ja.

Über unseren Rückruf-Knopf können Sie uns eine Zeit nennen, dann rufen wir Sie gerne an, um alle Fragen auf direktem Wege zu klären. Natürlich sind wir auch per E-Mail erreichbar.

Wie lange im Voraus kann ich einen neuen Stromvertrag abschließen?

Bis zu 12 Monate im Voraus.

Da die Strompreise in der Regel steigen, sichern Sie sich auf diese Weise den aktuell gültigen Preis.

Wie schnell kann ich meinen Stromvertrag kündigen?

Hängt vom Tarif ab.

Sofern Sie noch beim Grundversorger sind (das ist immer automatisch der Fall, wenn Sie Ihren Stromtarif noch nicht gewechselt haben), können Sie Ihren Stromvertrag jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen. Alle übrigen Stromtarife haben eine Mindestvertragslaufzeit, die in den meisten Fällen 12 Monate beträgt, wobei die Kündigungsfrist zumeist zwischen 3 bis 6 Wochen liegt. Wenn Sie den Stromanbieter wechseln möchten, muss die Kündigung innerhalb der Kündigungsfrist erfolgt sein, damit sich Ihr Vertrag nicht um weitere 12 Monate verlängert. Mit uns an Ihrer Seite müssen Sie sich dazu künftig keine Gedanken mehr machen, da wir Sie rechtzeitig daran erinnern und die Kündigung für Sie übernehmen.

Kann ich meinem Stromvertrag vorzeitig kündigen, wenn ich noch eine Vertragsbindung habe?

Ja, in besonderen Fällen.

Sie haben ein sofortiges Sonderkündigungsrecht, wenn Ihnen Ihr Anbieter eine Preiserhöhung ankündigt. Dieses Sonderkündigungsrecht gilt bis zum Eintreten der Preiserhöhung. Darüber hinaus haben Sie üblicherweise ebenfalls ein Sonderkündigungsrecht im Falle eines Umzugs in eine neue Wohnung.

Kann ich mich im Falle eines Umzugs auch über Euch anmelden?

Ja.

Bei einem Umzug zieht der Stromanbieter nicht automatisch mit um, sondern man schließt stets einen neuen Vertrag ab. Die Anmeldung in der neuen Wohnung erfolgt dann automatisch im Rahmen des Wechsels. Im Falle eines Umzugs kann man sich bei vielen Anbieter zudem zum Einzugsdatum auch bis zu 6 Wochen rückwirkend anmelden.

Was ist, wenn ich unzufrieden bin?

Dann sind wir gefragt, es wieder in Ordnung zu bringen!

Wir möchten, dass Sie rundum zufrieden sind. In allen Belangen. Ohne Wenn & Aber. Sollten wir unser Ziel einmal verfehlen, bitten wir Sie um einen Hinweis, damit wir es wieder in Ordnung bringen können.