Stromanbieter wechseln:

Tipps für einen reibungslosen Stromanbieterwechsel

Stromanbieter wechseln ist der beste Schutz

Schließlich zahlen Sie als treuer Kunde eines Stromanbieters deutlich mehr für Ihren Stromtarif als Kunden der regelmäßig einen Stromanbieterwechsel vornimmt. Damit Ihnen nicht zu viel berechnet wird, sollten Sie regelmäßig einen Stromvergleich machen und prüfen, ob Sie auch - wie von Stiftung Warentest berechnet - 305€ pro Jahr sparen können, indem Sie Ihren Stromanbieter wechseln.

stromanbieter-wechseln

Großes Sparpotenzial durch Stromanbieterwechsel

Sie stellen sich vielleicht die Frage, ob sich ein Stromanbieterwechsel wirklich lohnt? Bei einem exemplarischem Stromvergleich für Berlin wird schnell deutlich, dass das Sparpotenzial beachtlich ist. Denn was die meisten Menschen nicht wissen: Sie können in den meisten Städten zwischen 350-500 Stromtarifen wählen. Und die Strompreise unterscheiden sich dabei dramatisch. Selbst wenn Sie aus dem vergleichsweise teuren Grundversorgertarif zu einem der teuersten Stromanbieter wie Greenpeace Energy wechseln, sparen Sie jährlich Geld. Indem Sie zu einem günstigen Stromanbieter wechseln, sparen Sie bei einem typischen Stromverbrauch in aller Regel viele hunderte Euro pro Jahr.

Ökostrom Stromanbieterwechsel
Exemplarischer Preisvergleich vom 17.8.2016 für Tarife ohne Wechselbonus bei 3500 kWh Stromverbrauch in Berlin

Immer mehr Kunden wechseln den Stromanbieter

Die offizielle Wechselstatistik der letzten Jahre macht deutlich: Immer mehr Kunden wechseln ihren Stromanbieter. Während in 2006 gerade einmal 700.000 Kunden einen Stromanbieterwechsel vorgenommen haben, waren es 2014 bereits 3,8 Mio. Kunden. Insbesondere nehmen mehr und mehr Kunden einen Stromwechsel beim Umzug in die neue Wohnung vor. Schließlich kann man seinen Stromanbieter bei Umzug noch leichter wechseln, da man sich bis zu 6 Wochen rückwirkend anmelden kann. Doch aufgepasst, es gibt eine Reihe von Dinge zu beachten, damit auch alles rund läuft. Hier finden Sie praktische Tipps, worauf Sie achten sollten und vor allem wie Sie Ihren Stromanbieter nicht wechseln sollten.

Wir unterstützen Sie beim Stromanbieter wechseln. 
Wir beantworten Ihnen gerne jegliche Fragen :-)

Aufgepasst bei Stromvergleichsportalen

Wir verraten Ihnen hier ein paar Tricks, wie Stromvergleichsportale sind praktisch, um einen Stromvergleich vorzunehmen. Doch aufgepasst, da einige der vermeintlich günstigen Billigstromanbieter, die sich häufig auf den vorderen Plätzen in den Stromvergleichen finden, fragwürdige Geschäftspraktiken an den Tag legen. Stiftung Warentest mahnt daher regelmäßig zur Vorsicht beim Stromanbieterwechsel, um nicht bei einem der unseriösen Stromdiscounter zu landen.

Vorsicht beim Stromanbieter wechseln

Tipps um unfaire Stromtarife zu erkennen

Die weniger seriösen Billigstromanbieter wenden eine Reihe von Tricks in der Tarifgestaltung an, um sich den günstigen Strompreis im ersten Jahr wieder zurück zu holen. Stiftung Warentest empfiehlt daher, die nachfolgenden Auswahlkriterien beim Stromanbieterwechsel zu berücksichtigen.

Faire vs. unfaire Stromtarife

Vorsicht vor versteckten Strompreiserhöhungen

Ein sehr beliebtes Mittel einiger Billigstromanbieter sind versteckte Preiserhöhungen. Nicht selten wird versucht, auf diesem Wege völlig überzogene Strompreiserhöhungen von 30% und mehr, die schnell viele hunderte Euro an Mehrkosten verursachen, unterzujubeln. Wie in diesem Artikel von DIE ZEIT dargelegt, kommen dabei eine Reihe von Tricks zum Einsatz, damit Sie von der Strompreiserhöhung nichts merken. Daher sollte man auch nach einem Stromanbieterwechsel die Augen offen halten und Mitteilungen der Stromanbieter genau überprüfen.

Den Stromanbieter wechseln mit Sicherheitsgarantie

Wir von SwitchUp haben uns schon häufig, warum es die zahlreichen schwarzen Schafe noch gibt? Wir sind angetreten, diesen das Handwerk zu legen, damit Sie Ihren Stromanbieter wechseln können, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Mehr über unseren Rundum-Kümmer-Service für Ihren Stromtarif erfahren Sie hier.

Möchten Sie mehr über unseren Rundum-Kümmer-Service für Ihren Stromanbieterwechsel erfahren?
Sprechen Sie uns einfach an :-)

Das ändert sich durch einen Stromanbieterwechsel

Praktisch ändert sich kaum etwas. Schließlich ändert sich am Stromfluss nichts. Und beim Stromzähler bleibt auch alles beim Alten. Wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln kommt nicht einmal ein Techniker vorbei, da bei Ihnen vor Ort nichts umgestellt wird. Aus dem Grunde ist es auch garantiert, dass Sie zu jedem Zeitpunkt mit Strom versorgt sind. Und Ihren Lampen leuchten nach einem Stromanbieterwechsel genau hell wie zuvor. Das Einzige, was sich durchaus ändert, ist der Absender der Stromrechnung. Und vor allem die Ihre Stromrechnung.

Änderungen durch Stromanbieterwechsel

Stromanbieter wechseln in weniger als 5 Minuten

Hätten Sie gedacht, dass Sie Ihren Stromanbieterwechsel in weniger als 5 Minuten erledigen können? SwitchUp Nutzer brauchen im Schnitt 4 Minuten und 23 Sekunden, um den Stromwechsel online zu beauftragen. Genau so lange dauert es, um Anschrift, Kunden- und Zählernummer sowie Bankverbindung für den neuen Strom- bzw. Gasanbieter einzugeben. Jeglicher lästiger Papierkram entfällt. Alles Weitere läuft dann voll automatisch. Noch nie war Stromanbieter wechseln so einfach.

in 5 Minuten Stromanbieter wechseln

Der SwitchUp Autopilot: Ab sofort immer im richtigen Stromtarif

Das Beste bei einem Stromanbieterwechsel über SwitchUp ist übrigens die Tatsache, dass Sie ab sofort sicher gehen, stets im richtigen Stromtarif zu sein. Denn dafür sorgen wir, indem wir regelmäßig prüfen, ob ein besserer Stromtarif verfügbar ist und diesen auf Wunsch automatisch für Sie wahrnehmen. Damit hat das lästige Stromanbieter wechseln ein Ende. Der SwitchUp Rundum-Kümmer-Service ist übrigens kostenfrei, da wir uns über eine kleine Provision finanzieren, die wir bei einem Stromanbieterwechsel vom neuen Stromanbieter erhalten.

Stromvergleich per AutopilotStrompreisvergleich
Fragen zu unserem Stromanbieterwechsel per Autopilot?
Wir beantworten Ihnen gerne jegliche Fragen :)